Waldschänke Hellerau
Regelmäßige Veranstaltungen
Offener Seniorentanz

mittwochs 14:30 - 16.00  Uhr
Informationen Tel.:
0351/8808460

Yoga

mittwochs 18:30 - 20:00  Uhr
Informationen Tel.:
0351/6588607

 
Veranstaltungen

Bilder und Vortrag

Madagaskar - Heimat der lebendigen Geister

Donnerstag, 25.10.2018
19.00 Uhr

Frau Helga Siemens berichtet von einer weiteren interessanten Reise

Madagaskar ist mehr als die älteste Insel unserer Erde – es ist eine
Welt für sich. Hier nahm die Evolution eine andere Richtung als anderswo
auf dem Globus. Daher besitzt die Insel auch die höchste Rate an
endemischen Arten der Fauna und Flora.
Eine Reise zu ausgewählten Nationalparks und Schutzgebieten führte quer
über die Insel im Indischen Ozean. Es gab Begegnungen mit den drolligen
Geistern – den Lemuren, mit großäugigen Chamäleons, bunten Geckos,
skurrilen Dickfußgewächsen und den mächtigen Affenbrotbäumen, den
Giganten unter den tropischen Bäumen.
Madagaskar steht für das pralle Leben auf unserer Erde. Allerdings
befindet sich diese grenzenlose Naturvielfalt und Einmaligkeit durch die
erschreckende Armut der Bevölkerung in höchster Gefahr, denn Hunger
kennt keine Gesetze.

Eintritt frei - Spende erbeten

Veranstalter - Bürgerzentrum Waldschänke Hellerau e.V.


TANZ - Benefizveranstaltung

11. Waldschänkenball

Samstag, 3.11.2018
19.30 Uhr

Die Karten für den 11. Waldschänkenball können nun bestellt werden!
Der Ball findet - wie immer - in der schönen und großen Galerie des GebäudeEnsembles der Grundbesitz GmbH 01109 Dresden, Moritzburger Weg 67 statt.
Beginn 19.30 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr).

Der Ball wird diesmal ehrenamtlich privat organisiert, jedoch ausschließlich

zugunsten des Bürgerzentrums Waldschänke Hellerau

Daher sind die Bestellformalitäten diesmal etwas anders, der Ball wird aber in gewohnter Weise schön:


Eintritt im Vorverkauf pro Person 33,- Euro (kleiner Imbiss im Kartenpreis enthalten)

Restkarten an der Abendkasse 40,- Euro

Karten nach Überweisung des Betrages bis zum 18.10.2018 auf das Konto

IBAN: DE12 8505 0300 4121 0057 97 | Ostsächsische Sparkasse Dresden | Konteninhaber: Liebsch

unter Angabe von Namen, Anschrift und Tischreservierungswunsch zur Abholung an der Abendkasse.

Wenn eine Bestellbestätigung gewünscht wird, dann bitte bei der Überweisung E-Mail-Adresse angeben.


Der Reinerlös des Balles kommt ausschließlich der Arbeit des Bürgerzentrums Waldschänke Hellerau zugute.

Informationen zum Orchester: www.salon-streichorchester.de

Informationen zum Bürgerzentrum Waldschänke Hellerau: www.hellerau-waldschaenke.de


Übigens: WEITERSAGEN IST ERLAUBT

Wir freuen uns auf Sie/Euch und Ihre/Eure Tanzfreunde.
Wir freuen uns auf unser Salon-Streichorchester Dresden und einen wunderschönen Ball.

In diesem Sinne
Bettina Liebsch, Ballorganisatorin


Diskussion

Bus und Bahn im Dresdner Norden

Dienstag, 6.11.2018
19:00 Uhr

Wie weiter mit Bus und Straßenbahn in unserem Stadtteil? Auswirkungen der neuen großen Firmen im Dresdner Norden auf Bus und Straßenbahn?

Für Fragen, Vorschläge und zur Diskussion organisieren wir die folgende Veranstaltung:
Bus und Bahn im Dresdner Norden

Bürgermeister Schmidt-Lamontain, Stadtverwaltung Dresden
Herr Martin Gawalek –DVB AG,  Leiter Center Verkehrsmanagement und Marketing
Moderation Ulrike Caspary, Stadträtin Bündnis 90/Die Grünen

Veranstalter: Bündnis 90/Die Grünen und Die Linken Dresden


Jazz+Suppe

Der Hirte Albert

Donnerstag, 8.11.2018
19.30 Uhr

Otto Hirte (Saxophon) und Leon Albert (Gitarre, Baritongitarre, Komposition)
geben sich die Ehre - unter der Überschrift
 
DER HIRTE ALBERT
 
– ein Artikel, zwei Namen, ein Duo und ein lupenreiner Aussagesatz.
Otto Hirte (Saxophon) und Leon Albert (Gitarre, Baritongitarre, Komposition) lernten sich bei der Zusammenarbeit in ihrem Quintett „Sonore Wandbehänge" kennen und legten schon von Anfang an großen Wert auf eine gepflegte Syntax: Das Album „Jenen gewidmet, die uns nicht mögen" ist seit Januar 2016 erhältlich und erschien beim Berliner Label Contemplate.
Nun gehen die beiden mit neuen, hauseigenen Duo-Kompositionen auf Tour. Mal jazzig, mal in Richtung Klassik, mal melancholisch, mal experimentell, aber stets in kammermusikalischer Gestalt und natürlich auch mit viel Improvisation werden hirtesche Albernheiten kreiert, die mit wenigen lupenreinen Aussagesätzen zu beschreiben kaum möglich sind. Hören Sie selbst!
 
Ansonsten:
Suppe: feine Suppen und Getränke zu moderaten Preisen ab 19.30 Uhr und in der Pause
Jazz: ab 20 Uhr
Wie immer: Eintritt frei - Hutgeld erwünscht
Parkplätze: um die Waldschänke sowie Klotzscher Weg
Straßenbahn: Linie 8 bis Haltestelle Am Hellerrand, von dort ca. 8 min Fußweg


Dekoratives zur Herbst- und Winterzeit

Himmlische Werkstatt *1*

Mittwoch, 14.11.2018
18 - 21 Uhr

Das Programm wird im Oktober bekannt gegeben!

Keine Teilnehmergebühr - aber die Materialkosten werden umgelegt.
Anmeldung erforderlich.

Veranstalter: Bürgerzentrum Waldschänke Hellerau


Erzählung und Spiel

Die Schneekönigin - Eine Märchenreise in den hohen Norden

Sonntag, 18.11.2018
16 Uhr

Das berühmte Märchen von H.C.Andersen

Ob im Blumengarten einer alten Zauberin oder im Schloss des Prinzen, im Räuberschloss oder bei Tag und Nacht auf dem Rücken eines Rentieres – hört von den wunderbaren Erlebnissen der tapferen kleinen Gerda und begleitet sie auf ihrer abenteuerlichen Reise in das Reich der Schneekönigin, um ihren liebsten Spielgefährten Kai aus dem Eispalast zu befreien.
Ein bezauberndes Märchen in einer spannenden Erzählung, mit Figuren in märchenhafter Kulisse und ungewöhnlichen Klängen behutsam inszeniert - Erzähltheater in seiner schönsten Form, ein Erlebnis, das noch lange nachklingt.
Evelyn Kitzing erzählt und spielt.

Eintritt frei - Hutgeld erbeten


Dekoratives zur Herbst- und Winterzeit

Himmlische Werkstatt *2*

Mittwoch, 21.11.2018
15-21 Uhr

Das Programm wird im Oktober bekannt gegeben!

Keine Teilnehmergebühr - aber die Materialkosten werden umgelegt.

Anmeldung erforderlich

Veranstalter: Bürgerzentrum Waldschänke Hellerau


Bürger für Bürger

Biene, Fledermaus und Co - die Gartenstadt Hellerau als Lebensraum

Donnerstag, 22.11.2018
19.30 Uhr

Vortrag und Bilder mit Astrid Grüttner
Die Gartenstadt Hellerau soll ein Lebensraum zum Wohlfühlen sein, für Mensch und Tier, im gedeihlichen Miteinander. Lasst uns deshalb doch mal versuchshalber den Blickwinkel von Biene, Fledermaus und Co einnehmen. Tiere brauchen im Grunde dasselbe wie wir: Nahrung, eine Unterkunft, in der man den Winter überdauern kann und für die Vermehrung bestehen oft ziemlich spezielle Bedürfnisse. Wichtig sind zudem die Verkehrsverbindungen, denn alles muss erreichbar sein...

Eintritt frei


Dekoratives zur Herbst- und Winterzeit

Himmlische Werkstatt *3*

Mittwoch, 28.11.2018
18-21 Uhr

Das Programm wird im Oktober bekannt gegeben!

Keine Teilnehmergebühr - aber die Materialkosten werden umgelegt

Anmeldung erforderlich

Veranstalter: Bürgerzentrum Waldschänke Hellerau