Waldschänke Hellerau
Regelmäßige Veranstaltungen
Offener Seniorentanz

mittwochs 14:30 - 16.00  Uhr
Informationen Tel.:
0351/8808460

Yoga

mittwochs 18:30 - 20:00  Uhr
Informationen Tel.:
0351/6588607

 
Veranstaltungen

Jazz plus Suppe

Trio Amusana

Donnerstag, 10.01.2019
19.30 Uhr

Das Trio AMUSANA nimmt den Zuhörer mit in eine Klangwelt, die mal
minimalistisch fließend,dann wieder komplex und modern gebaut ist.
Jedes Stück erzählt seine eigene kleine Geschichte: Traumland, Suche
nach Gleichgewicht, das Erwachen hinein in einen durchgeplanten Tag. Die
Kompositionen stammen aus der Feder des Pianisten Adrian Zendeh, der das
Trio vor drei Jahren ins Leben rief.

Die klassische Besetzung aus Violine, Cello und Klavier überrascht mit
ihrer neo-impressionistischen Tongebung.

Ende 2018 veröffentlicht das Trio seine erste EP mit dem Titel
„Traumland“.

Eintritt frei - Hutgeld erbeten


Erzählung und Spiel

Die Schneekönigin

Sonntag, 20.01.2019
16 Uhr

Eine Märchenreise in den hohen Norden
Das berühmte Märchen von H.C.Andersen

Ob im Blumengarten einer alten Zauberin oder im Schloss des Prinzen, im Räuberschloss oder bei Tag und Nacht auf dem Rücken eines Rentieres – hört von den wunderbaren Erlebnissen der tapferen kleinen Gerda und begleitet sie auf ihrer abenteuerlichen Reise in das Reich derSchneekönigin, um ihren liebsten Spielgefährten Kai aus dem Eispalast zu befreien.
Ein bezauberndes Märchen in einer spannenden Erzählung, mit Figuren in märchenhafter Kulisse und ungewöhnlichen Klängen behutsam inszeniert - Erzähltheater in seiner schönsten Form, ein Erlebnis, das noch lange nachklingt. Evelyn Kitzing erzählt und spielt.

Eintritt frei - Hutgeld erbeten


Bildvortrag und Ausstellung

OTTO ALTENKIRCH (1875 - 1945) - “Der Maler des Hellers”

Donnerstag, 24.1.2019
19.30 Uhr

Bildvortrag
von Frau Dipl. Rest. Maria Körber
Donnerstag, 24. Januar 2019
19.30 Uhr

Eintrtit frei - Hutgeld erbeten

Kabinettausstellung
Donnerstag, 24. Januar 2019
17 Uhr bis 22 Uhr
Freitag bis Sonntag, 25. - 27. Januar 2019
14 Uhr bis 18 Uhr

Eintritt frei - Spende erbeten

Der von 1902 bis 1945 in Dresden und Siebenlehn
wirkende Otto Altenkirch gehört mit seinen atmosphärisch
verdichteten Naturschilderungen zu den Hauptvertretern
spätimpressionistischer Landschaftsmalerei in Sachsen.
Auf der Suche nach einer geeigneten Motivregion entdeckte
Otto Altenkirch im Sommer 1907 den Dresdner Heller.

“Immer wieder zog es mich zu den schlichten Landschaften
des Hellers mit seinen Sanddünen und Wassertümpeln,
seinen Kiefern und Birken, dem alten Hellergut mit seinen
hohen, alten Linden und dem romantischen Herrenhaus,
der jetzigen Hellerschänke.”
Otto Altenkirch


Informationen: www.otto-altenkirch.de | www.koerber-restauratoren.de


Jazz

Simmer 2

Sonntag, 27.1.2019
11 Uhr

Sonntags-Matinée

Es spielen Gert Müller, Lutz Käubler und als besonderer Gast der Posaunist Micha Winkler.
Getränke und Canapés zu moderaten Preisen

Eintritt frei - Hutgeld erbeten


Fotoimpressionen - Helga Siemens

Die Farben Schwarzafrikas – Senegal

Donnerstag, 28.2.2019
19 Uhr

Das am westlichsten gelegene Land Afrikas stellt sich in vielfältiger Weise mit Weltkultur- und Weltnatur-Erbestätten vor. Saint Louis, älteste Stadt in ganz Westafrika, bezaubert mit ihrem maroden, kolonialem Flair, die Insel Gore als Mahnmal für die Sklavenverschleppung.
Im Nationalpark am Senegalstrom finden jährlich Tausende Zugvögel aus Europa ihren Überwinterungsplatz, während in der Savanne gigantische Affenbrotbäume der Landschaft ihr einmaliges Gepräge verleihen. Hier befinden sich auch, weitläufig verstreut, die Hüttendörfer der verschiedensten ethnischen Stämme.Die Kleidung der Senegalesen, ganz besonders die der Frauen, wirkt wie ein Feuerwerk der Farben auf unsere Sinne.
Es bietet sich für Sie eine abwechslungsreiche Bilderreise in eine der typischsten Regionen des schwarzen Kontinents.