top of page

So., 10. Sept.

|

Bürgerzentrum Waldschänke Hellerau

Hellerauer Lesetage

MÜTTERBRIEFE Ein musikalisch-literarisches Programm aus Briefen von Müttern an ihre Kinder.

Hellerauer Lesetage
Hellerauer Lesetage

Zeit & Ort

10. Sept., 15:00

Bürgerzentrum Waldschänke Hellerau, Am Grünen Zipfel 2, 01109 Dresden, Deutschland

Infos

"Was ich dir schrieb, es kommt alles aus dem Herzen..."

Ausgewählt wurden berührende Briefe berühmter Frauen aus mehreren Jahrhunderten, u. a. von Johanna Schopenhauer, Clara Schumann, Käthe Kollwitz und Astrid Lindgren, sowie Gedichte von Mascha Kaléko. Mit ihren Kindern und Enkeln teilen diese Frauen ein Stück ihres Lebensalltags, ihre Freude und Trauer, Sorge und Hoffnung, geben Rat und zeigen in aller Vielfalt ihre Liebe. Verwoben werden die Texte mit der facettenreichen Musik J. S. Bachs für Violine und Cembalo. 

Es liest Anna-Katharina Muck, Staatsschauspiel Dresden und es musizieren Annekathrin Rammelt, Violine und Claudia Pätzold, Cembalo.

Besuchen Sie heute bereits ab 14:00 Uhr die Gemeinschaftsausstellung der Hellerauer Malerin Christine Scholz und des Hellerauer Fotografen Uwe Wellhausen und genießen Sie dabei ein Stück hausgebackenen Kuchen und ein Tässchen Kaffee.

"Unter Freunden" - Malerei von Christine Scholz

"Stationen in Ost und West" - SW-Fotografien von Uwe Wellhausen

Der Eintritt ist frei - um Hutgeld wird gebeten.

Dies ist eine Veranstaltung des Bürgerzentrum Waldschänke Hellerau e.V.

Event teilen

bottom of page